LGBTQ+

Hetero und Homosexualität – LGBTQ+

•4 min. LGBTQ+ : Was bedeutet es „Heterosexuell“ oder „Homosexuell“ zu sein & was heißt eigentlich dieses „she/her“, „he/him“ und „they/them“?

Ihr habt letztens über die Bedeutung von „LGBTQ+“ allgemein gelesen. Heute möchte ich euch 2 der vielen Sexualitäten vorstellen bzw. erklären.

Beginnen wir mit der bekanntesten Sexualität: Hetero. Der Begriff „Hetero“ stammt ab vom griechischen Wort „heteros“, welches soviel wie „ungleich“ bedeutet. Heterosexuell ist man, wenn man sich vollständig zu dem „anderen“ Geschlecht hingezogen fühlt. Damit ist gemeint, dass eine heterosexuelle Frau sich zu Männern hingezogen fühlt und ein heterosexueller Mann zu einer Frau.

Warum hab ich eigentlich das Wort „anderen“ in Anführungszeichen gesetzt? Naja, es gibt ja nicht nur männlich und weiblich, wenn man über die biologischen Merkmale hinwegsieht. Momentan sieht man öfters in den sozialen Netzwerken, wie z.B. Instagram, dass besonders auf den Profilen junger Menschen etwas steht wie „she/her“, „he/him“, „they/them“. Diese kleinen wichtigen Wörter kennen wir alle aus dem Englischunterricht. Sie beschreiben das Geschlecht einer Person. Diese Methode sein Geschlecht auf diese Art anzugeben ist relativ beliebt geworden bei Mitgliedern der LGBTQ+ Community. Wie ihr seht findet man nicht nur männlich (he/him) und weiblich (she/her), sonder auch eine Zuordnung zu keinem bzw. beiden Geschlechtern (they/them). Es kommt auch zu Angaben wie she/they oder he/they. Das heißt einfach, dass diese Person sich nicht einem Geschlecht direkt zuordnet, aber sich selbst entweder mehr als weiblich (she/they) oder mehr als männlich (he/they) empfindet.

Die Homosexualität: „Homo“ bedeutet „gleichartig“. Sie beschreibt die Liebe und sexuelle Zuneigung zum gleichen Geschlecht. Das beschreibt lesbische Frauen und schwule Männer. Ganz einfach.

Übrigens wusstet ihr, dass jede Sexualität seine eigene Flagge hat? So ist zum Beispiel die Flagge für die Heterosexuellen schwarz/weiß gestreift und die Flagge für homosexuelle Männer besteht aus einem verlauf, in Streifenform, von der Farbe grün über weiß zu blau. Die Flagge mit den Farben pink, rosa bis dunkelrot steht für Homosexuelle Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*