Uncategorized

Mobbing in der Schule

Veröffentlicht

Mobbing kommt oft im Alltag vor. Es gibt verschiedene Arten von Mobbing, einige sind zum Beispiel das körperliche Mobbing, das verbale Mobbing, das rassistische Mobbing, das Cybermobbing und viele mehr. Man sollte sich aber mal die Frage stellen, warum gibt es Mobbing überhaupt? Mobbing bedeutet nichts anderes, als jemanden in der Schule oder am Arbeitsplatz zu beleidigen, fertig zu machen oder über ihn zu lachen. Aber oft tritt auch Gewalt ins Spiel.
Aber warum tun Menschen diese gemeinen Sachen? Wie würdet ihr euch fühlen, wenn ihr jeden Tag beschimpft werdet? Manche Leute, die gemobbt werden, sind psychisch krank und haben ununterbrochen Angst. Angst in die Schule oder sogar nach draußen zu gehen. Einige Fälle werden so schlimm, dass es zu Selbstverletzungen oder sogar Suizid kommt. Die Leute können doch auch nichts dafür, wenn sie sich keine Markensachen leisten können, übergewichtig sind oder eine andere Hautfarbe haben. Denkt mal darüber nach, bevor ihr das Leben eines Menschen derartig zur Hölle macht, nur weil sie eventuell anders sind, oder weil ihr es lustig findet.

Lara May

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*