News der Schule

Soziale Schule, soziale Projekte – Unsere Jüngsten lernen Solidarität

Wir, das SoR Team (Schule-ohne-Rassismus Team) und der Schülerrat planten sehr lange, immer in der ILZ am Dienstag und am Mittwoch den sozialen Tag. Wir haben sehr lange daran gearbeitet, diskutiert und herum experimentiert. Fast drei Monate haben wir daran gesessen und Zeit damit verbracht, damit alles perfekt ist. Als das Grundgerüst stand, vereinbarten wir einen Termin mit Herrn Uhlig und stellten unsere Idee vor. Dieser war zwar skeptisch, aber genehmigte uns den Tag zuversichtlich.

Gott sei Dank. Die lange Arbeit war nicht umsonst! Weitere Wochen vergehen. Praktika liegen dazwischen und viel Zeit vergeht, fast ohne Arbeit. Als dann die 9. Klasse aus dem Praktikum wieder kam, ging es ganz schnell. Nur noch drei Tage, dann geht es los und wir können endlich aktiv werden und unsere Arbeit präsentieren. Wir waren alle so gespannt, weil wir wussten, dass die siebten Klassen noch nie ein Projekttag hatten. Ich persönlich machte mir Tage zuvor schon Gedanken, aber als es dann soweit war, freute ich mich unglaublich und konnte es kaum erwarten. Für weitere Informationen könnt ihr euch die Präsentationstafeln im unteren Flur/Aufgang A angucken.

Es klappte besser als geglaubt und fast alle machten super mit. Auch das Feedback der Schüler war mehr als überraschend. Entweder gab es keinen Kritikpunkt oder die wenige Zeit wurde bemängelt. Wir waren unglaublich zufrieden und wir haben definitiv Lust darauf, diesen Tag zu wiederholen.

Ihr auch?
Liebe Grüße Eric, Francine, Markus, Leoni, Thore, Leonie, Richard, Thore, Hannah und Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*